Mein Bericht über die Tage vom 17. 06. bis 24. 06. 2020.

Ereignisreiche, schöne aber auch ein wenig stressige Tage liegen hinter uns.

Am 17. 06. 2020 kam endlich, nach doch recht langer Zeit, meine Tochter Sandra mit Enkelin Ella (und ihrer ganzen Hundemeute) zu Besuch. Der Grund für diesen Besuch war das bevorstehende Wochenende, an dem es für Sandra viel zutun gab.

Vorerst aber feierten wir am 18. 06. 2020 Ellas 1. Geburtstag ;o).

Spotty hat ebenfalls am 18. 06. Geburtstag, er wurde 4 Jahre alt. Deshalb diese gemeinsamen Fotos.

Eigentlich wollten wir nachmittags (nach meiner Arbeit) noch in den nahegelegenen Stadtpark mit Ella, in dem es u. a. einen Streichelzoo und Wildtiere gibt. Leider aber fiel dieser Ausflug buchstäblich ins Wasser. Es schüttete wie aus Kannen. So haben wir eben Ella beim auspacken ihrer Geschenke zugeschaut ;o).

Freitag dann fuhr Sandra mit Ella und meinem Mann auf den Possen, um Ella ein paar schöne Stunden und Eindrücke zu bereiten. Ich blieb zu Hause, hatte dort ordentlich zutun. Zuerst, wie jeden Freitag, die Aktualisierung der Website und später dann alles zurecht zu legen und zu packen für den Samstag, den "großen" Tag meiner beiden jüngsten Mädels.

Samstag, der 20. 06. 2020, auf diesen Tag habe ich nun monatelang gewartet. Bedingt durch Corona waren bisher alle Veranstaltungen ausgefallen und nun sollte es endlich klappen. Es ging nach Steinhagen zur Zuchtzulassungsprüfung. Fairy und Glamour sollten sich dieser Prüfung stellen und auch wenn ich eigentlich ein "alter Hase" bin, bin ich doch vor und bei solchen Veranstaltungen immer recht aufgeregt.

Sandra begleitete mich, um mir im Fach Wesensbeurteilung mit einem meiner Hunde helfen konnte. Natürlich war auch Ella dabei. Es war also ein großer Ausflug für Ella, da die Veranstaltung über viele Stunden geht und wir einen Anfahtsweg von 2,5 h hatten. Ich weiß nicht genau, was es war, aber ich denke es war die Anwesenheit von Sandra und vor allem Ella, die mich hat runterkommen lassen und nicht so aufgeregt zu sein. Obwohl natürlich Sandra sich um Ella gekümmert hat und ich am Samstag diesbezüglich nicht viel zutun hatte, hat sie mich offensichtlich abgelenkt.

das war im Freilauf, "Meuteverhalten unangeleinter Hunde untereinander"

Nach der Wesensbeurteilung (in verschiedenen Disziplinen) ging es zur Einzelbewertung.

Glamour beim Größe messen

Glamour im Stand auf dem Boden

Fairy aud dem Richtertisch

Nebenher sind noch ein paar schöne aktuelle Fotos von Fairy und Glamour entstanden.

Fairy

Glamour

In Zeiten von Corona gilt es nach wie vor einen Mundschutz zu tragen und Abstand zu halten. Neu ist ebenfalls, dass man einige Formulare mit persönlichen Daten ausfüllen muss. Dies alles hat viel Zeit in Anspruch genommen, weil die Veranstalter eine ZZP unter diesen Voraussetzungen noch nicht durchgeführt haben. Auch wenn die Wartezeit doch recht lang war, so bin ich sehr froh und dankbar, dass diese ZZP stattgefunden hat.

Abends um 18.30 h sind wir wieder zu Hause "eingeflogen" ;o). Dort wartete schon die nächste "Aufgabe", allerdings für einen meiner Jungs ;o). Also raus aus den "guten" Klamotten, Haussachen an, Junge zu der angereisten Dame lassen und schauen, wie sich das Ganze so gestaltet. Nach ca. 1 Stunde war auch diese Aufgabe "erledigt".

Am Sonntag Morgen das gleiche Spiel, früh aufstehen, rein in hübsche Klamotten und wieder ab nach Steinhagen. Diesmal ohne Hunde, denn Sandra war bei dieser ZZP einer der Richter. Ich "musste" wieder mit, weil ich den Tag über die Ella - Betreuung war.

Die nächsten Tage passierte nicht wirklich mehr viel. Ich ging wie gewohnt arbeiten. Am Dienstag waren die Welpen zum 1. Mal im Garten und wir haben das mit der Kamera festgehalten. Am Mittwoch sind Sandra, Ella und Sandra´s Hunde wieder abgereist und ich habe den Welpenauslauf im Wohnzimmer umgestaltet.

Mein Resümé:

- es waren tolle Tage mit Sandra und Ella,

- es waren etwas stressige Tage, das Wochenende mit den ZZP´s

- es waren ereignisreiche Tage für Mensch und Hund

Ich freue mich sehr, dass Ella an den beiden Tagen so gut durchgehalten hat und ich bin überglücklich über das Ergebnis der Zuchtzulassungsprüfung.

In der Meute "of Laurins Empire" gibt es ab sofort 2 neue, tolle Zuchthündinnen mehr ;o).